Geschichtliches

Der Grundstein für den Bau des Kindergartens St: Franziskus wurde im Jahr 1978 gelegt und der Kindergarten wurde im August 1979 fertig gestellt. Architekt war Herr Dipl. Ing. Baptist Detsch aus Kronach. Die Trägerschaft übernahm die Kath. Kirchenstiftung St. Heinrich. An Personal wurde eingestellt: Frau Beate Kaufmann als Kindergartenleitung, Frau Heidi Daum als Erzieherin und Frau Justina Scherbel als Kinderpflegerin.

Die Gesamtkosten betrugen 700 000 DM. Der beihilfefähige Betrag von 450 000 DM wurde zu je 1/3 von der Erzdiözese Bamberg, der Gemeinde Steinbach am Wald und aus Staatsmitteln aufgebracht. Der Überhang von 250 000 DM wurde zur Hälfte von der politischen Gemeinde, der Kirchenstiftung St. Heinrich, aus Grenzlandmitteln und Spenden finanziert. Es wurden 1500 Arbeitstunden freiwilliger Arbeit von den Steinbachern erbracht. Besonders verdient haben sich die Mitglieder der Kirchenverwaltung mit Paul Kober und Willi Fröba gemacht.

Der Kindergarten umfasste an Räumlichkeiten:

Zwei Gruppenräume mit je 50,14 qm, je eine Garderobe mit 9,44 qm, zwei Waschräume mit je 10,38 qm, einen Intensivraum mit 16,08 qm, einen Turnraum mit 60,16 qm, einen Abstellraum mit 8 qm und einen Abstellraum mit 9,02 qm, ein Büro mit 18 qm, eine Teeküche mit 7,06 qm und ein Personal WC mit 3,98 qm.

Der Kindergarten war für 50 Kinder ausgelegt. Am 03.09.1979 wurde mit 37 Kindern begonnen.

Die Öffnungszeiten waren: von 8.00 Uhr bis 11.30 Uhr und von 13.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Der Elternbeitrag kostete: 66 DM  und 2 DM Spielgeld

Kontakt:

Adresse:

Kath. Kindergarten St. Franziskus

Ludwigsstädter Str. 36

96361 Steinbach am Wald

 

Öffnungszeiten:

Mo. - Do. 7.00 - 17.00 Uhr

Fr.            7.00 - 15.00 Uhr

 

Telefonnummer:

09263/7593

Fax:

09263/992584

Email:

st-franziskus.steinbach@kita.erzbistum-bamberg.de